11.04.2019 | Theater | Premiere
Mateja Koležnik feiert Premiere am Theater Basel
mit einer Neuinszenierung von Lorcas "Yerma"
Die renommierte slowenische Regisseurin Mateja Koležnik, die als Meisterin des Weglassens und Versteckens gilt, inszeniert Lorcas höchst verstörendes Porträt einer Frau, die bis zum Äußersten geht.