28.06.2019 | Film
Thomas Heise gewinnt Deutschen Dokumentarfilmpreis
"Heimat ist ein Raum aus Zeit" wird mit dem Hauptpreis 2019 ausgezeichnet
Besonders würdigte die Jury den Dokumentarfilm aufgrund seines hohen Anspruchs, der sich "nicht an den Erwartungen und Bedürfnissen tagesmüder, phlegmatischer Zuschauer" orientiert, sondern "ohne Vorbehalte", "den Blick nach innen, auf sein Thema" richtet. Trotz der Überlänge des Films (218 min.) fiel das Resümee entsprechend Positiv aus: "Dass man ihm gebannt folgt, darin liegt seine Magie".

Das Preisgeld wurde auch dieses Jahr durch den SWR und die MFG Filmförderung Baden-Württemberg ausgelobt.

HEIMAT IST EIN RAUM AUS ZEIT
Drehbuch und Regie THOMAS HEISE
Eine Produktion der Ma.ja.de. Filmproduktions GmbH und Navigator Film Produktion KG

MELDUNG DES SWR
 
23.09.2019 | Film | Kinostart
"Heimat ist ein Raum aus Zeit"
ab dem 26.09.2019 im Kino
Am 01.10.2019 findet im Deutschen Theater die offizielle Berlin Premiere statt 

22.08.2019 | Film
"Volkspolizei" und "Imbiß Spezial" im nd-Filmclub
Als Teil der Reihe "Dokumentarische Einblicke in Lebens- und Arbeitswelt der DDR" am 28.08.2019 um 18 Uhr im Kino Toni

09.08.2019 | Film
"Heimat ist ein Raum aus Zeit" mit zwei Preisen des Jerusalem Film Festival ausgezeichnet
Chantal Akerman Preis und Avner Shalev - Yad Vashem Chairman’s Award an Thomas Heise verliehen
Nach dem Thomas Heise bereits den Caligari Filmpreis, den Meilleur long métrage de la Compétition Internationale (Visions du Réel) sowie den Deutschen Dokumentarfilmpreis 2019 gewinnen konnte, setzt sich der Erfolg seines Films auf internationaler Ebene fort 

Alle Meldungen durchsuchen