09.08.2019 | Film
"Heimat ist ein Raum aus Zeit" mit zwei Preisen des Jerusalem Film Festival ausgezeichnet
Chantal Akerman Preis und Avner Shalev - Yad Vashem Chairman’s Award an Thomas Heise verliehen
Bild: Ma.ja.de. Filmproduktions GmbH, Navigator Film Produktion KG
Zwischen dem 25. Juli und 4. August fand das alljährliche Jerusalem Film Festival bereits zum 36. Mal statt. Die über 200 teilnehmenden Filmen aus aller Welt, verteilten sich in 20 Bereiche. Trotz der starken Konkurrenz (Ask Dr. Ruth, Sunset, Die Kinder der Toten) wurde "Heimat ist ein Raum aus Zeit" in der bedeutsamen Kategorie "Jewish Experience" mit dem Avner Shalev - Yad Vashem Chairman’s Award ausgezeichnet. Darüber hinaus wurde das Werk mit dem Chantal Akerman Experimental Documentary Prize bedacht.