02.11.2007 | Theater
Start einer Buchreihe: die henschel SCHAUSPIEL edition
Mit zwei umfänglichen Bänden startet henschel SCHAUSPIEL im Herbst 2007 eine eigene Buchreihe. Täglich erscheinen hunderte neue Publikationen auf dem deutschsprachigen Buchmarkt. Wie kommt ein Theaterverlag da auf die Idee, selbst Bücher zu produzieren? Kurz: Wir sind der Überzeugung, daß das literarische Schauspiel eine Zukunft hat - als Vorlage für spannende Inszenierungen und als dramatisches Lesevergnügen für ein theaterbegeistertes und fachkundiges Publikum. Den Anfang in der neuen edition machen zwei Bände mit aktuellen Stücken von Marius von Mayenburg und Sergi Belbel. Weitere Ausgaben - u.a. mit Werken von Ingrid Lausund und TORSTEN BUCHSTEINER \- sind in Vorbereitung. Bestellungen sind direkt und unkompliziert über unser Bücher-Portal auf dieser Homepage möglich (siehe Menüpunkt bücher). Über Neuerscheinungen werden wir Sie auch mit unserem Newsletter auf dem Laufenden halten.
 
25.04.2019 | Theater | Premiere
"Peng" erobert Europa
Marius von Mayenburg in Reykjavík und Stavanger
"Peng" scheint einen europäischen Nerv zu treffen ... 

21.09.2018 | Theater
"They Write Darn Good Plays. They Direct Them, Too."
Yael Ronen und Marius von Mayenburg im Fokus der New York Times
"...a crop of brand new works by playwright-directors is lighting up stages in Berlin and Frankfurt,..." (NYTimes) 

12.05.2018 | Theater | Premiere
19. Mai URAUFFÜHRUNG am Schauspiel Frankfurt
MARS von Marius von Mayenburg
"Die Menschen sind glücklich heute, die Sonne wärmt sie, und die Wärme auf ihrer Haut erinnert sie daran, daß sie auch mal dazugehört haben, daß sie auch mal Teil davon waren, früher..." (aus MARS) 

Alle Meldungen durchsuchen