13.02.2012 | Film
Dresen und Heise auf der Berlinale
Am 12.02.2012 stellte ANDREAS DRESEN seinen neuen Film "Herr Wichmann aus der dritten Reihe" im Berliner Kino International vor. Anwesend waren auch der Protagonist Henryk Wichmann, der Ministerpräsident des Landes Brandenburg Matthias Platzeck und Kulturstaatsminister Bernd Neumann, der am Freitag STEFAN KOLDITZ den DEUTSCHEN DREHBUCHPREIS VERLIEHEN hatte.

weitere Termine auf der Berlinale:
13.02.12, 14.30 Uhr CINESTAR 7
14.02.12, 15.30 Uhr COLOSSEUM 1
19.02.12, 20.00 Uhr CINESTAR 7
WEBSITE DES FILMS


Im Forum der Berlinale läuft THOMAS HEISES Film "Die Lage". Die Termine sind:
13.02.12, 21:30 CinemaxX6 (press screening)
15.02.12, 19:00 Delphi-Filmpalast
16.02.12, 11:00 CineStar 8
17.02.12, 22:00 CinemaxX4
18.02.12, 18:00 Arsenal

WEBSITE DES FILM
 
21.03.2019 | Film
Zehn Lola-Nominierungen
"Gundermann" am häufigsten für den diesjährigen Deutschen Filmpreis nominiert
Die Arbeit an dem Film dauerte zwölf Jahre. Feuilleton und Publikum haben den besonderen Blick auf den Musiker Gerhard Gundermann und die DDR mit zehn Nominierungen gewürdigt. 

14.03.2019 | Theater | Premiere
Andreas Dresen inszeniert "La fanciulla del West" an der Bayerischen Staatsoper München
Premiere ist am Samstag, 16.03.2019; 19 Uhr Nationaltheater
Ich biete euch den Mann dort und mein Leben. 

29.01.2019 | Film
B.Z.-Kulturpreis 2019 an Andreas Dresen
Die 28. Preisverleihung fand am Dienstagabend in der Volksbühne Berlin statt
Ein glücklicher Andreas Dresen erhält seinen "Berliner Bären" von der ebenso glückseligen Moderatorin Meret Becker 

Alle Meldungen durchsuchen