15.04.2014 | Theater
"Der Diener zweier Herren" in Zürich
„Goldonis „Diener zweier Herren“, am Schauspielhaus Zürich brillant inszeniert von Barbara Frey.“ NZZ

Michael Maertens ist Truffaldino. "Komisch sind sie – nicht zuletzt dank dem Wortwitz der deutschen Übersetzung von WERNER BUHSS – gleichwohl, aber es ist eine andere Komik als die italienische: spröder, gröber auch, weniger leichtfüßig, dafür bissiger und nicht so sehr auf die Lachnerven der Zuschauer aus als vielmehr auf deren wachen Blick, der hinter dem Klamauk die Anliegen der Aufklärung zu erkennen vermag." Klara Obermüller in DIE WELT, 04.04.14

Truffaldino: "Ischt das nicht feschtlich. Rumrum arbeitslosigliches Elend, und ich habe gleich zwei Verpflichtlichungen. Ischt das denn funktionierlich. Zwei Herren dienlich zu wieseln..."  Premiere war am 03.04.2014