15.12.2014 | Film
"Als wir träumten" auf der Berlinale
"Als wir träumten" wird seine Weltpremiere auf der Berlinale feiern. Das Drehbuch schrieb WOLFGANG KOHLHAASE nach dem Debütroman von Clemens Meyer. Regie führte ANDREAS DRESEN.
"Als wir träumten" begleitet eine Clique von Jungs, die im Leipzig der Nachwendezeit aufwachsen. Sie träumen vom Aufstieg ihrer Fußballmannschaft, von Liebe und überhaupt von einem besseren Leben. Die Jungs ziehen durch die Stadt, feiern, trinken, randalieren und versuchen, der Hoffnungslosigkeit ihres Alltags zu entfliehen.

HTTP://WWW.ALSWIRTRAEUMTEN.DE
 
20.12.2018 | Film | TV-Erstausstrahlung
Andreas Dresens Neuverfilmung von "Timm Thaler" jetzt im Fernsehen
Zu sehen am 26.12.2018 um 15:05 Uhr im ZDF
"Unsere Renner sind Religionskriege und Katastrophen", brüstet sich der teuflische Baron Lefuet. 

24.09.2018 | Film
"Gundermann" auf Filmkunstmesse in Leipzig ausgezeichnet
Gilde Filmpreis für den besten nationalen Film
Gerhard Gundermann war Baggerfahrer und Liedermacher, Genosse und Rebell, Offiziersschüler und Befehlsverweigerer, Spitzel und Bespitzelter ... 

10.08.2018 | Film | Kinostart
GUNDERMANN
Drehbuch: Laila Stieler, Regie: Andreas Dresen
Gerhard Gundermann war Baggerfahrer und Liedermacher, Genosse und Rebell, Offiziersschüler und Befehlsverweigerer, Spitzel und Bespitzelter. Ein Weltverbesserer, der es nicht besser wusste. Ein Zerrissener. Er drängte immer nach vorn und eckte immer an. Menschen wie ihn gibt es selten, aber überall. 

Alle Meldungen durchsuchen