30.11.2016 | Hörspiel
Ursendung „Wasserstoffbrennen" von Leon Engler
Nico und Mascha finden sich als sie Anfang zwanzig sind und sie werden sich bis über ihren Tod hinaus nicht mehr voneinander lösen. Für Mascha ist Nico die ideale Ergänzung. Nico überlässt dagegen viele Liebes- und Lebensentscheidungen einem Würfel. Junge Schauspieler erzählen dieses einfache wie höchst komplizierte Spiel um die lebenslänglichen Sehnsüchte zweier Menschen, die leben, lieben, vergehen und sich irgendwann als winzige Partikel im Kosmos wiedertreffen werden. Vielleicht. Eine Liebesgeschichte in 18 Puzzleteilen; ein Leben zwischen Frau und Mann.
Von LEON ENGLER.

Mit Marlen Lohse und Tino Mewes. Musik Leon Engler.
Ursendung: 05.12.2016, Deutschlandradio Kultur, Regie CHRISTINE NAGEL.