Der Aschenstocherer
oder Kopf ist das Beste
Georgisches Märchen
(Originaltitel im Georgischen: „Nazarkekia“)
Kikila hat sich die blühende Phantasie der Kindertage ins Mannesalter mitgenommen. Aber er erzählt nicht nur haarsträubende Geschichten am Herdfeuer, sondern besteht auch in der Wirklichkeit die tollsten Abenteuer, jagt Leuteschinder und Ungeheuer in die Flucht. „Ich lüge nicht. Ich phantasiere.” Dieses in Georgien sehr beliebte Märchen steht in der Nachfolge des erfolgreichen TSCHINTSCHRAKA. Es besticht durch den Witz seiner Figurenzeichnung.
Theater
DDR-ERSTAUFFÜHRUNG
04.10.1980   Theater der Freundschaft, Berlin
R: Joachim Siebenschuh