Im Glück (Neger)
2006
"Berlin. 1999 bis 2005. Es sind Kinder, die gerade erwachsen geworden sind. Verletzlich. Sven, Lena, Thomas, Stephan und Daniela. Es geht ums Leben. Die Nähe ist ungeheuer wie die Einsamkeit. Es ist alles zu sehen. Es gibt keine Interviews. Es gibt Vorgänge, Bilder, Texte, Briefe, Theater, Bitten, Verwaltungsakte, Blicke, Schwüre, Gesuche. Und einen Brief an mich."

Thomas Heise
Drehbuch
Thomas Heise↗
Regie
Thomas Heise↗
Produzent
ma.ja.de. Filmproduktions GmbH
Ko-Produzent
MDR/arte
Film
ERSTAUSSTRAHLUNG
06.03.2006   arte
87 min
KINOSTART
16.03.2006   Berlin, Volksbühne am Rosa-Luxemburg-Platz