Der Fluch
(Originaltitel: Klątwa)
2017
ENGLISH
nach Stanisław Wyspiański
Bearbeitung und Regie Oliver Frljić
Bühne Małgorzata Dzik
Kostüme Sandra Dekanić
Licht Jacqueline Sobiszewski
Dramaturgie Agnieszka Jakimiak, Joanna Wichowska, Goran Injac

"Wenn die Beziehung zwischen Kirche und Staat unauflöslich scheint und die Kirchenbehörden mit all ihrer Macht alle säkularen Institutionen und die Entscheidungen von Einzelpersonen beeinflussen wollen, untersuchen die Schöpfer des Stückes, ob Widerstand gegen diese Mechanismen noch möglich ist. Inwiefern beeinflusst die katholische Moral unsere Entscheidungen? Wie beeinflussen sie die Wahrnehmung von Menschen, die ihre Unabhängigkeit von der Kirche erklären, und was bedeuten sie für diejenigen, die sich als Katholiken betrachten? Und vor allem: Inwieweit wird die moderne Kunst durch religiöse Zensur, Selbstzensur und Vermeidung des Vorwurfs "Beleidigung religiöser Überzeugungen" definiert?
Der Fluch verwendet Motive aus Wyspiańskis Drama,um eine vielschichtige Landschaft aus moderner Religiosität und Nicht-Religiosität zu schaffen. Als Teil des Theaters, das von seiner eigenen Hierarchie beherrscht wird und verschiedene Unterordnungs- und Erniedrigungsmechanismen einsetzt, fragen sich die Schöpfer, ob sie in der Lage sind, die Furcht vor der Autorität zu überwinden oder sogar die Autorität selbst zu beseitigen."
Teatr Powszechny
Theater
PREMIERE
18.02.2017   Teatr Powszechny
R: Oliver Frljic