14.09.2009 | Hörspiel
"Unschuld" Kriminalhörspiel von Wolfgang Zander
"Unschuld" Kriminalhörspiel von Wolfgang Zander Regie Klaus-Michael Klingsporn DLR 2009, 56'

Sie hatten Träume und kein Geld. Mit Andy und Matze raubt der 18jährige Mike eine Bank aus. Professionell und kinderleicht. Mit Skimützen getarnt und einer echten Bersa Thunder, die auf keinen Fall zum Einsatz kommen sollte. Aber winzige Irritationen lassen die Situation eskalieren. Mikes Freundin Manu, die unerklärlicherweise genau in dieser Filiale steht und die Räuber erkennt, wird verletzt. Jetzt haben sie Knete wie Heu und eine Zeugin, die weg muss. Mike versucht, Manu, sich und das Geld zu retten. Er ist kein Profi, er ist ein einsames Kind. Von seiner Mutter falsch verstanden, vom betrogenen Vater abgewiesen, von den Freunden bedroht. Er sieht nur noch eine Chance, die Katastrophe abzuwenden. Er bringt die Beute zurück an den Schalter. Mit Marian Funk, Janusz Kocaj, Philipp Weggler, Kristina Pauls, Franziska Troegner u.a.

weitere Informationen zu WOLFGANG ZANDER