10.10.2006 | Hörspiel
Hörspieltip „Kaugummimonat" von Werner Buhss
Im Hafenbecken der Ostseeinsel Hiddensee schwimmt ein Toter. Kalter Abgang sagen die Insulaner. Kommt öfter vor. Alle Spuren führen zu der schönen blonden Wirtin Antje Looks, die alle Toten sehr gut kannte und wasserfeste Alibis hat. Die Festlandkommissare kommen an den Fall nicht wirklich ran. Den Täter werden nur die Hörer erkennen. Der spannende, atmosphärisch dichte Krimi wurde im NDR,DLF,SR, RB, DLR wiederholt und wird demnächst im WDR gesendet. Autor Werner Buhss, der die Insel kennt wie seine Westentasche, schrieb mit Ein toter Hund und Fischer sin Fru (Produktion DLR 2007) zwei weitere Inselkrimis. Verschwiegen, verschlagen und schön fies hintergründig.