06.11.2017 | Theater | Uraufführung
"Der gelbe Nebel" - UA 5.11.17, Schauspiel Leipzig
Weihnachtsmärchen aus dem Zauberland nach Alexander Wolkow
Nach "Der Zauberer der Smaragdenstadt" und "Der schlaue Urfin und seine Holzsoldaten" kommt jetzt ein weiteres Abenteuer aus dem Zauberland auf die Bühne. "Der gelbe Nebel" verwirrt die Köpfe der Bewohner der Smaragdenstadt. Elli aus Cansas, der ausgestopfte Scheuch mit dem lustigen Mund, der eiserne Holzfäller und der feige Löwe müssen mit einem kaum zu greifenden, bösen Phänomen kämpfen, das die erwachende Riesin Arachna in die Luft gesetzt hat.

Stephan Beer und Georg Burger haben diese spannende Geschichte nach Alexander Wolkow mit Sprachwitz und spürbarer Lust am aufregenden Geschehen geschrieben. Premiere der UA war der 5.11.2017 auf der großen Bühne vom Schauspielhaus in Leipzig.