03.01.2018 | Theater
Probenstart "Ein Volksfeind" am Residenztheater in München
Am 03.01. haben die Proben für Regisseurin Mateja Koležnik und ihr Team in München begonnen.
Bild: Thomas Dashuber
Für Mateja Koležnik und Ihr Team ist Produktion "Ein Volksfeind" von Henrik Ibsen bereits die fünfte Arbeit in München. Zuvor feierte Sie mit "Madame Bovary", "Nora oder ein Puppenheim", "König Ödipus" und "Tartuffe" große Erfolge. Wieder mit dabei sind ebenfalls Bühnenbildner Raimund Orfeo Voigt, Kostümbildner Alan Hranitelj, Choreographin Magdalena Reiter und Dolmetscherin Alina Zeichen.