15.02.2018 | Theater | Premiere
Deutschsprachige Erstaufführung von Iwan Wyrypajews „Sonnenlinie“
Bereits das vierte Stück des russischen Autors am Theater Winkelwiese
Bild: Janna Kleinknecht
Am 20.1.2018 hatte Iwan Wyrypajews Stück „Sonnenlinie“ in der Regie von Manuel Bürgin seine deutschsprachige Erstaufführung am Züricher Theater Winkelwiese. Nach der überaus erfolgreichen Uraufführung des Zwei-Personen-Stücks am Warschauer Teatr Polonia (Regie Iwan Wyrypajew) ist es die zweite Produktion, die das publikumswirksame Potential dieses Stücks entdeckt hat: „Ein Sprachkunstwerk, halb schwarze Komödie, halb Psychotrip mit illusionistischen Traumanteilen“ (NZZ) , „Distanz und Nähe bestimmen diesen sprühenden Abend der rhetorischen Feuerwerke (sfd).