14.01.2019 | Theater | Premiere
Premiere von HASE HASE am 20.01.
Das Erfolgsstück von Coline Serreau kommt über 25 Jahre nach seiner Premiere wieder auf die Berliner Bühne
Bild: Michael Petersohn
Bis zum 24. Februar präsentiert die Komödie am Kurfürstendamm im Schillertheater Coline Serreaus großartiges Stück, das 1986 im Théâtre de la Ville in Paris uraufgeführt wurde. Das Stück entstand, so die Autorin, "... um die Verzweiflung zu überwinden, das Lachen zu retten und Zeugnis abzulegen." 1992 folgte die Deutsche Erstaufführung im Berliner Schillertheater, mit Katharina Thalbach in der Hauptrolle. Der Hase lief - in 27 Jahren in über 250 Inszenierungen im deutschsprachigen Raum und in Skandinavien.