29.01.2019 | Film
B.Z.-Kulturpreis 2019 an Andreas Dresen
Die 28. Preisverleihung fand am Dienstagabend in der Volksbühne Berlin statt
Bild: Siegfried Purschke
800 Gäste aus Kultur, Politik und Wirtschaft fanden sich am Dienstagabend in der Volksbühne Berlin zur Verleihung der "Berliner Bären" für hervorragende Künstler ein, die die Boulevardzeitung B.Z. jährlich vergibt. Zu den Preisträgern kann sich nun auch Filmregisseur Andreas Dresen (sein aktueller Kinofilm: "Gundermann") zählen, dem eine freudestrahlende Meret Becker, die souverän durch den Abend führte, seinen "Berliner Bären" überreichte.
 
21.03.2019 | Film
Zehn Lola-Nominierungen
"Gundermann" am häufigsten für den diesjährigen Deutschen Filmpreis nominiert
Die Arbeit an dem Film dauerte zwölf Jahre. Feuilleton und Publikum haben den besonderen Blick auf den Musiker Gerhard Gundermann und die DDR mit zehn Nominierungen gewürdigt. 

14.03.2019 | Theater | Premiere
Andreas Dresen inszeniert "La fanciulla del West" an der Bayerischen Staatsoper München
Premiere ist am Samstag, 16.03.2019; 19 Uhr Nationaltheater
Ich biete euch den Mann dort und mein Leben. 

20.12.2018 | Film | TV-Erstausstrahlung
Andreas Dresens Neuverfilmung von "Timm Thaler" jetzt im Fernsehen
Zu sehen am 26.12.2018 um 15:05 Uhr im ZDF
"Unsere Renner sind Religionskriege und Katastrophen", brüstet sich der teuflische Baron Lefuet. 

Alle Meldungen durchsuchen