29.01.2019 | Film
B.Z.-Kulturpreis 2019 an Andreas Dresen
Die 28. Preisverleihung fand am Dienstagabend in der Volksbühne Berlin statt
Bild: Siegfried Purschke
800 Gäste aus Kultur, Politik und Wirtschaft fanden sich am Dienstagabend in der Volksbühne Berlin zur Verleihung der "Berliner Bären" für hervorragende Künstler ein, die die Boulevardzeitung B.Z. jährlich vergibt. Zu den Preisträgern kann sich nun auch Filmregisseur Andreas Dresen (sein aktueller Kinofilm: "Gundermann") zählen, dem eine freudestrahlende Meret Becker, die souverän durch den Abend führte, seinen "Berliner Bären" überreichte.
 
20.12.2018 | Film | TV-Erstausstrahlung
Andreas Dresens Neuverfilmung von "Timm Thaler" jetzt im Fernsehen
Zu sehen am 26.12.2018 um 15:05 Uhr im ZDF
"Unsere Renner sind Religionskriege und Katastrophen", brüstet sich der teuflische Baron Lefuet. 

24.09.2018 | Film
"Gundermann" auf Filmkunstmesse in Leipzig ausgezeichnet
Gilde Filmpreis für den besten nationalen Film
Gerhard Gundermann war Baggerfahrer und Liedermacher, Genosse und Rebell, Offiziersschüler und Befehlsverweigerer, Spitzel und Bespitzelter ... 

10.08.2018 | Film | Kinostart
GUNDERMANN
Drehbuch: Laila Stieler, Regie: Andreas Dresen
Gerhard Gundermann war Baggerfahrer und Liedermacher, Genosse und Rebell, Offiziersschüler und Befehlsverweigerer, Spitzel und Bespitzelter. Ein Weltverbesserer, der es nicht besser wusste. Ein Zerrissener. Er drängte immer nach vorn und eckte immer an. Menschen wie ihn gibt es selten, aber überall. 

Alle Meldungen durchsuchen