18.06.2019 | Film
Rostocker "Polizeiruf 110" mit Roland-Filmpreis ausgezeichnet
Übergabe des Preises am 21. September im Rahmen des "Tatort Eifel" Filmfestivals / Rheinland Pfalz
Besondere Bedeutung hat die Auszeichnung nicht nur wegen des zehnjährigen Jubiläums des Krimifestivals "Tatort Eifel". Vielmehr verleiht die Jury um Jürgen Hardeck den diesjährige Roland-Filmpreis für die gesamte Reihe des Rostocker Polizeiruf-Teams um die Producerin ILKA FÖRSTER. Damit ist die Würdigung ein Beleg für die qualitätiv hochwertige Arbeit aller Beteiligten. Entsprechend fällt auch die Begründung Hardeck's aus: "Wir wollten die Reihe insgesamt und alle, die daran beteiligt sind, auszeichnen".

MELDUNG VON "TATORT EIFEL"
MELDUNG DES NDR