13.03.2020 | Film
UPDATE: "Heimat ist ein Raum aus Zeit" und "Born in Evin"
Nominierung für den Deutschen Filmpreis 2020
Die Preisverleihung findet voraussichtlich am 24.04.2020 im Palais am Funkturm in Berlin statt.

Update:

Eine Gala mit Gästen im Palais am Funkturm kann dieses Jahr nicht stattfinden.

Die 70. Verleihung des Deutschen Filmpreises wird zum allerersten Mal live ausgestrahlt: Am 24. April um 22:15 Uhr im Ersten. Die ARD-Gemeinschaftsproduktion entsteht unter der Federführung des Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb). Durch den Abend führt Schauspieler und Entertainer Edin Hasanovic. Doch er wird nicht allein sein! Viele Filmschaffende, Musiker·innen und Laudator·innen arbeiten bereits daran, das deutsche Kino an diesem Abend trotz räumlicher Trennung gemeinsam zu feiern. Sie werden am 24. April live aus ihren Wohnzimmern dazugeschaltet. (Text: DEUTSCHER-FILMPREIS.DE)

HEIMAT IST EIN RAUM AUS ZEIT
 
25.04.2020 | Film
"Born in Evin" gewinnt Lola
Auszeichnung als bester Dokumentarfilm 2020
Bei ihrem Debütfilm führte Maryam Zaree nicht nur Regie, sondern schrieb auch selbst das Drehbuch 

20.04.2020 | Film
Der rbb macht Kurzfilm
Dass Corona nicht nur Stillstand bedeutet, beweist der rbb mit der neuen Kurzfilm-Reihe "4 Wände Berlin"
Unter den zahlreichen Beiträgen Kunstschaffender finden sich auch Filme von Andreas Dresen und Maryam Zaree 

25.02.2020 | Film | Festival
Thomas Heise mit dem Preis der Deutschen Filmkritik geehrt
"Heimat ist ein Raum aus Zeit" gewinnt in der Kategorie Bester Dokumentarfilm
Der Verband der deutschen Filmkritik verleiht im Rahmen der Berlinale den Preis der Deutschen Filmkritik. 

Alle Meldungen durchsuchen