02.05.2013 | Film
"Alles für meine Tochter"
Am Freitag, 10. Mai, strahlt die ARDden Fernsehfilm "ALLES FÜR MEINE TOCHTER" aus, eine Produktion der Zieglerfilm Köln (Elke Ried) für die Degeto. Das Drehbuch stammt von JOHANN A. BUNNERS und MARTIN DOLEJŠ, Regie führt René Heisig. In den Hauptrollen sind Ann-Katrin Kramer, Alicia von Rittberg, Hans-Jochen Wagner, Johanna Gastdorf, Bernhard Schütz, Elena Uhlig und Felix Eitner zu sehen.

Ann-Kathrin Kramer spielt eine verheiratete Frau und Lehrerin an einem Kölner Gymnasium, die nach Jahren ihrer Tochter begegnet, die sie im Alter von 19 Jahren zur Adoption frei gegeben hatte. Die Begegnung stürzt sie in eine tiefe Lebenskrise.