15.07.2014 | Hörspiel
Katja Brunner "Von den Beinen zu kurz"
Entgegen dem therapeutischen Gerede, das später auf sie einprasselt, verteidigt die Tochter ihr verhängnisvolles Verhältnis zum Vater. Für sie ist die "grenzenlose" Liebe des Vaters vom ersten Atemzug an Teil ihrer Wirklichkeit, sein maßloses Begehren Normalität. Die ausrangierte Mutter stempelt die Tochter alsbald zur Konkurrentin und Diebin ihres Mannes. Stimmen von außen überschlagen sich im schnellen Verhaltenswechsel, in extremen Gefühlsregungen, im möglichen Macht und Ohnmachtsgebaren. KATJA BRUNNER war 18 Jahre alt, als sie mit ihrem beeindruckenden Text eine VaterMutterKindWelt zerschnitt und die schwindelerregenden Abgründe menschlicher Leidenschaft aufdeckte.

Mit Judith Engel, Roxana Samadi, Stephan Bissmeier, Marion Breckwoldt u.a.

Regie Erik Altorfer
Produktion WDR 2014, 52'56, Ursendung 06.07.2014, WDR 3 open: pop drei
 
04.05.2019 | Theater
geister sind auch nur menschen
Österreichische Erstaufführung, Premiere 8. Mai
Katja Brunners Stück am Kosmos Theater in Wien, inszeniert von Barbara Falter 

19.04.2018 | Hörspiel | Radiotipp
geister sind auch nur menschen
Katja Brunner nominiert für den Hörspielpreis der Kriegsblinden
"Bitte das Leben als ästhetisches, ich meine sinnlich und sonstwie begrüssenswertes ... " 

12.03.2018 | Theater
Maryam Zaree, Leon Engler, Sören Hornung und Katja Brunner
Junge Autoren und Autorinnen in Heidelberg
Das hier ist kein Märchen und ich will keine Märchen mehr hören. (Aus: Sieben Geister) 

Alle Meldungen durchsuchen