25.11.2014 | Film
"Unsere Mütter, unsere Väter" gewinnt International Emmy
Die kontrovers diskutierte ZDF-Produktion beschreibt die Erlebnisse fünf junger Freunde im Zweiten Weltkrieg. In New York wurde ihr am 24. November 2014 in der Kategorie TV-Movie/Miniserie der „International Emmy Award“ verliehen, der als weltweiter Ableger des wichtigsten Fernsehpreises gilt und dem Film internationale Beachtung einbringt. Tom Schilling, einer der Hauptdarsteller, betonte die Relevanz des Filmes in einer Zeit, in der Krieg nicht allzu weit entfernt ist und erneut für jeden Einzelnen die Frage aufkommt, wie in einer solchen Extremsituation gehandelt werden kann und muss.

Die ZDF-Produktion erhielt viele Preise, unter anderem den Deutschen Fernsehpreis, die Goldene Kamera, den Magnolia Award des Shanghai Film Festivals, das New York Festival 2014 und den Prix Europa 2013.
 
23.11.2018 | Film | Kinostart
"So viel Zeit" läuft jetzt im Kino
Stefan Kolditz schrieb hierzu das Drehbuch nach dem gleichnamigen Roman von Frank Goosen
Eine Hymne auf das Leben und die Musik. 

09.10.2017 | Film
TV-Krimidreiteiler in Planung
"Das Geheimnis des Totenwaldes", so der Arbeitstitel der Produktion von ConradFilm und Bavaria Fiction im Auftrag des NDR. 

08.12.2016 | Film
Kinotipp: "Paula"
Das einfühlsame Porträt der Malerin Paula Modersohn-Becker mit einer bezaubernden Carla Juri in der Titelrolle kommt ab 15.12.2016 in die deutschen Kinos. 

Alle Meldungen durchsuchen