26.01.2009 | Film
"Wolke 9" - Bayerischer Filmpreis
Der Bayerische Filmpreis 2009 in der Kategorie „Kamera" ging an Michael Hammon für seine Arbeit am Kinofilm "Wolke 9" von ANDREAS DRESEN. Die Jury des Bayerischen Filmpreises zeichnete Ursula Werner mit dem Filmpreis in der Kategorie „Beste Darstellerin" aus. In "Wolke 9" spielt Ursula Werner eine Hausfrau und Hobby-Schneiderin: Inge, Mitte 60 und seit 30 Jahren mit Werner (Horst Rehberg) verheiratet. Durch einen Nähauftrag lernt sie den 76-jährigen Karl (Horst Westphal) kennen - und lieben. Eine Frau, die sich nach 30 Ehejahren von ihrem Mann trennt, um mit ihrem älteren Geliebten neben „Schmetterlingen im Bauch" im Alter auch sexuelle Erfüllung findet
 
21.03.2019 | Film
Zehn Lola-Nominierungen
"Gundermann" am häufigsten für den diesjährigen Deutschen Filmpreis nominiert
Die Arbeit an dem Film dauerte zwölf Jahre. Feuilleton und Publikum haben den besonderen Blick auf den Musiker Gerhard Gundermann und die DDR mit zehn Nominierungen gewürdigt. 

14.03.2019 | Theater | Premiere
Andreas Dresen inszeniert "La fanciulla del West" an der Bayerischen Staatsoper München
Premiere ist am Samstag, 16.03.2019; 19 Uhr Nationaltheater
Ich biete euch den Mann dort und mein Leben. 

29.01.2019 | Film
B.Z.-Kulturpreis 2019 an Andreas Dresen
Die 28. Preisverleihung fand am Dienstagabend in der Volksbühne Berlin statt
Ein glücklicher Andreas Dresen erhält seinen "Berliner Bären" von der ebenso glückseligen Moderatorin Meret Becker 

Alle Meldungen durchsuchen