Johann A. Bunners
Drehbuchautor
Autorenbild Bild: D.C.Bunners
Johann A. Bunners wird 1975 in Ostberlin geboren. Mitglied im Leipziger Thomanerchor und Flucht nach Westdeutschland. Abitur, Regiepraktika und eigene Kurzfilme. Drehbuchstudium (1998-2000) an der Drehbuchakademie der Deutschen Film- und Fernsehakademie Berlin (dffb). Diplom. Mitgründung der Autorengruppe "screenwriters-berlin". Seitdem Arbeit als Drehbuchautor für Film und Fernsehen in Berlin und Mecklenburg. Sommer- und Winterakademie Kinderfilm. Für das Pilotbuch "Erste Liebe" zur Serie "Meine schönsten Jahre" erhält er 2005 den Robert-Geisendörfer-Preis. Der vielfach ausgezeichnete Film "Spielzeugland" erlebt eine erfolgreiche internationale Festivaltournee und wird 2009 mit dem Oscar in der Kategorie "Best Live Action Short" prämiert.

Auszeichnungen
Oscar 2009 - für "Spielzeugland" in der Kategorie "Best Live Action Short"
Robert-Geisendörfer-Preis - bestes Kinderprogramm 2005 für das Drehbuch "Erste Liebe", Pilotfolge zur Serie "Meine schönsten Jahre"