Karl Günther Hufnagel
Autorenbild Bild: Franziska Hufnagel
1928 in München geboren und 2004 dort gestorben. Studium der Psychologie, Anthropologie und Philosophie in München, Hamburg, Freiburg; danach freier Schriftsteller, unterbrochen von einem Jahr (1962) als Dramaturg beim Fernsehspiel des SFB.

Veröffentlichte 8 Romane, einen Erzählungsband, zahlreiche Hörspiele ("Geburt eines Dichters im Bürgerkrieg" in der Bearbeitung von Astrid Litfaß) sowie Fernsehspiele und Filmtexte.

Buchveröffentlichungen:
Die Parasitenprovinz, Roman, DVA 1960
Worte über Straßen, Erzählungen, DVA 1961
Die Liebe wird nicht geliebt, Roman, Rogner's edition bei Ullstein 1979
Draußen im Tag, Roman, Residenz Verlag 1979
Auf offener Straße, Roman, Residenz Verlag 1980

Trilogie "Wahn"
Geburt eines Dichters im Bürgerkrieg, Roman, Axel Dielmann Verlag, Frankfurt a.Main 2001,
Der Wiedergänger, Erzählung, Gemini Verlag, Berlin, 2001,
Crapziks Karneval, Roman, Gemini Verlag, Berlin 2002
Aufzeichnungen eines Flüchtigen. Statt einer Autobiographie, Gemini Verlag, Berlin, 2003
ohne Datum, mit 5 Radierungen von Franziska Hufnagel, Edition Mariannenpresse, Berlin, 2006