ADIPÖS
Das fette Stück.
Sie hetzen ihre Körper durch Parkanlagen und sind trotzdem dick. Sie kippen Mineralwasser, stürzen erschöpft auf überfüllte Parkbänke und werden immer mehr. Sie sind mobil bis in den letzten Weltwinkel, und es ist egal, wo sie sind, denn sie sind überall. Sie tarnen sich als Polarfuchsschützer und gründen Selbstmörderclubs. Sie essen noch einmal gut, erschießen sich und treffen daneben. Sie kommen ins Gespräch und servieren sich ihr sattes Wissen. Sie scheuen nicht vor Fernsehshows zurück, und einer von ihnen nimmt beim bloßen Lesen von Micky Maus zu. Sie stammen aus aller Welt. Sie sind die Mittelschicht der quellenden Weltbevölkerung. Sie sind gewandt, beweglich und kennen die schwarzen Löcher der Zukunftsangst. Sie sind unsere Nachbarn, und sie heißen wie wir. Ralf N. Höhfelds geschickt ineinander verschränkte Szenen um authentische Vertreter unserer Überbevölkerung sind von charmanter Komik. Short Cuts für intelligentes und leichtes Theater.
Leseprobe [PDF]     Bestellen [PDF]
Besetzung
3D, 4H
Theater
URAUFFÜHRUNG
30.09.2000   Theater der Landeshauptstadt Magdeburg
R: Helmut Palitsch