Unser kurzes Leben
1981
nach dem Roman "Franziska Linkerhand" von Brigitte Reimann

Nicht nur die Baukonzepte ihres Förderers Professor Reger gehen Franziska (Simone Frost) gegen den Strich: Die junge Architektin würde am liebsten gleich ihr ganzes Leben einreißen und neu aufbauen. Also verläßt sie den versoffenen Gatten, schlägt das Angebot, in Regers angesehenem Team zu arbeiten, in den Wind und übernimmt die Planung eines Wohnprojekts in der Provinz. Franziskas Elan befremdet die Bürokraten, schafft ihr aber auch Verbündete.
Drehbuch
Regine Kühn↗
Regie
Lothar Warneke
Produzent
DEFA
Film
KINOSTART
15.01.1981  
113 min
ERSTAUSSTRAHLUNG
25.12.2017   Sky Cinema