Jacke wie Hose
ENGLISH
Geschlechtertausch: Manfred Karge lässt eine Frau aus der Gegenwart heraus erzählen. Wie sie ihren an Krebs früh verstorbenen Mann begraben ließ, wie sie seine Arbeit und Identität übernahm, um den Arbeitsplatz des Mannes nicht zu verlieren, sich im Dritten Reich, im Krieg und in den Wirren danach durchschlug: einmal als Mann, einmal als Frau - diesen mühsamen, gefahrvollen Weg verfolgt das Stück in sechsundzwanzig knappen Szenen.
Leseprobe [PDF]     Bestellen [PDF]
Besetzung
1D
Übersetzungen
Afrikaans von Willem Anker: As die Broek Pas
Englisch von Anthony Vivis: Man to Man
Französisch von Michel Bataillon: Max Gericke ou pareille au même
Französisch von Robert Eberhardt: Veste comme pantalon
Italienisch von Walter Le Moli: Max Gericke
Türkisch von Yücel Erten: Erkek Erkege
Theater
URAUFFÜHRUNG
15.12.1982   Schauspielhaus Bochum
R: Manfred Karge
DDR-ERSTAUFFÜHRUNG
11.02.1984   Berliner Ensemble
R: Peter Konwitschny
SCHWEIZER ERSTAUFFÜHRUNG
09.01.1985   Theater im Quartier, Bern
R: Bernd Rumpf
ÖSTERREICHISCHE ERSTAUFFÜHRUNG
12.01.1987   Burgtheater, Wien
R: Manfred Karge