Bom dia Jana
2008
Monchique in Portugal: Eine kleine, an einem Berghang gelegene Stadt am Nordrand der Algarve. Jana lebt dort wohlbehütet als Tochter deutscher Aussteiger mit ihren vier großen Brüdern. Doch dann bricht die große Familie überraschend auseinander.
Ein sensibles, zuweilen märchenhaftes Portrait über die Unsicherheit des Erwachsenwerdens, Fremdheit im eigenen Leben, die Schwermut der Pubertät und die Leichtigkeit jugendlicher Träume.
Drehbuch
Sabine Michel↗
Regie
Sabine Michel↗
Produzent
Gebrüder Beetz
Film
ERSTAUSSTRAHLUNG
31.08.2008   3sat – Mädchengeschichten
30 min