Watchdog
Nils, nur versehentlich im Körper eines 14-jährigen Schülers gefangen, sucht sich ein Opfer, das schwach ist wie er selbst. Es trifft den Physiklehrer Edgar Schacht, dessen Stunden von den Schülern performancemäßig sabotiert werden. Seine komisch hilflosen Versuche, Fasson in den Unterricht zu bringen, filmt der unscheinbare Junge mit seinem alten Handy und stellt die lustigen Katastrophen ins Internet. Nils mausert sich zum „watchdog“, zum heimlichen Drahtzieher einer öffentlichen Exekution des Lehrers, den er auch privat entblößt. Als Sexvideomontagen im Netz auftauchen, beginnt der Lehrer um seine Würde, schließlich um sein Leben zu kämpfen. Er hat den kaltschnäuzig arroganten, türkischen Schüler Murat im Visier und verfolgt ihn mit manisch wachsendem Vergeltungsstreben. Der „cyber warrior“ Nils bleibt unerkannt und weiß sich als Herrscher über Untergang oder Überleben. Die genau recherchierte Geschichte über Cyber-Mobbing endet in einem tragischen Showdown.
Judith Lorentz besetzte ihre eindringliche Inszenierung mit Matthias Brandt, Janusc Kocaj, Hüseyin Ekici, Mira Partecke, Deborah Kaufmann u.a.
Die Arbeit an diesem Hörspiel wurde durch die Filmstiftung NRW gefördert.
Hörspiel
URSENDUNG
05.06.2011   NDR
R: Judith Lorentz
53:13 min
Kalender
28.06.2020 | RADIOSENDUNG
NDR info
R: Judith Lorentz