Der Trollspion
1 H/D; 1 Trollsocken
Trolle, diese kleinen, fiesen, pelzbesetzten Fabelwesen aus dem Norden soll es wirklich geben. Passiert irgendein Missgeschick, war garantiert ein Troll im Spiel. Die Wichte mit den wirren Mähnen und wurzelartigen Fingern sind gewitzt und tarnen sich vor den Blicken der Menschen.
Doch ein furchtloser Forscher schleicht sich auf der Suche nach einem Troll durch den Wald. Auf seiner spannenden Expedition nimmt der Trollspion die Zuschauer mit. Gemeinsam riechen sie das Meer, die Erde und den wilden Honig, hören das Sirren der Insekten und fühlen die Hitze. Höchste Vorsicht und aktives Stillsein sind nötig, um den in einer Baumhöhle schnarchenden kleinen Troll herauszulocken!
Wolfram Hänels Kinderstück steckt voller Abenteuer und Entdeckungen. Mit seiner Besetzung sowie der phantasievollen, sympathischen Erzählkraft ist das Stück ideal auch für mobile Produktionen. (Es gibt eine Fassung für Kindergartenkinder und eine etwas längere für Schultrolle).
Leseprobe [PDF]     Bestellen [PDF]
Besetzung
2 Darsteller, Besetzung variabel
Theater
URAUFFÜHRUNG
23.02.2013   Theater Erlangen
R: Stephan Beer
ÖSTERREICHISCHE ERSTAUFFÜHRUNG
15.02.2020   Landestheater Linz
R: Nele Neitzke