Die feuerrote Blume
Märchen in 3 Akten
(Originaltitel im Russischen: Alen'kij cvetocek )
Die Autoren erzählen das Märchen vom verwunschenen Schloß, in dessen Garten die feuerrote Blume wächst. Ein Kaufmann bricht sie für seine jüngste Tochter, und auf Tod oder Leben muß Aljonuschka nun durch ihre Liebe das Schloßungeheuer befreien. Hinterlistig und sehr böse treibt die Hexe Baba-Jaga ihr zerstörerisches Spiel. Doch aller Schrecken und wohliger Grusel werden in dieser zauberhaften Variante mit dem gehörigen Happy-End belohnt.
Theater
EAÜ - ERSTAUFF. D. ÜBERSETZUNG
09.11.1980   Stadttheater Döbeln
R: Bruno Zieme