Macht euch keine Sorgen
2017
Bild zum Werk Bild: Hofer Filmtage
Das Abendbrot der Familie Schenk wird durch die Ankunft von Beamten des Landeskriminalamts gestört. Man teilt ihnen mit, dass ihr Sohn Jakob sich nicht, wie angenommen, in Spanien aufhält, sondern dem IS in Syrien angeschlossen hat. Ein Schock für die Eltern. Mehrmals versuchen sie Jakob zu erreichen.
Und tatsächlich nimmt Jakob aus einem Aufnahmelager Kontakt zu seinen Eltern auf und lässt durchblicken, dass er sich vorstellen kann, zurück nach Hause zu kommen. Es gelingt dem Vater bei einer abenteuerlichen Reise an die syrische Grenze, seinen Sohn wieder in die Arme zu schließen. Doch zurück in Deutschland reagiert das Umfeld der Familie misstrauisch. Ist Jakob aus freien Stücken nach Hause gekommen und hat sich von der Ideologie des IS losgesagt, oder wurde er als Schläfer in die Heimat geschickt?
Literarische Vorlage
Jana Simon↗
Produzent
zero one film GmbH
Film
URAUFFÜHRUNG
25.10.2017   51. Hofer Filmtage
R: Emily Atef
89 min
ERSTAUSSTRAHLUNG
11.04.2018   ARD