Hüftkreisen mit Nancy
2019
Max Krenke, einst hoffnungsvoller Journalist, hat es sich bei einem drittklassigen Blatt gemütlich gemacht; als Ehemann und Familienvater hält er das Hamsterrad des Alltags am Laufen. Bis er ausgerechnet an seinem 45. Geburtstag fristlos gekündigt wird. Plötzlich sieht er sich mit den Scherben seines Selbstbilds konfrontiert. Max beschließt, seiner Familie den Jobverlust erstmal zu verschweigen und sitzt seine Tage sinnlos auf einer Parkbank ab. Bis ihm engelsgleich Nancy im Park erscheint. Nancy ist 24, Fitnesstrainerin in einem Fitnessstudio, das nicht aus der modernen Welt zu sein scheint und eigentlich nur von einer kleinen Gruppe "Muskelberge" besucht wird. Doch Nancy hat die Jungs fest im Griff und packt Max bei seinem Ehrgeiz. Mit Entengang und Hüftkreisen schafft es Max, nach und nach wieder zu sich selbst zu finden – zum alten Max und vielleicht auch zum Sinn des Lebens ... zumindest zum Sinn seines Lebens.

Die Umwege und Erkenntnisse eines von der Midlifecrisis geplagten Mannes können sehr schmerzhaft sein. Und Max' Frau Tina muss sich fragen, ob die belebende Beziehung ihres Mannes zu seiner jungen Fitnesstrainerin wirklich rein platonisch ist. Max selbst ist davon zumindest eine Weile überzeugt. Irgendwann weiß Max es aber selbst nicht mehr. Vielleicht müsste er wirklich einen Schlussstrich ziehen und noch einmal neu anfangen. Immerhin geht es um die zweite Hälfte seines Lebens. (Text: ZDF)
Produzent
Zieglerfilm Baden-Baden GmbH
Film
ERSTAUSSTRAHLUNG
23.05.2019   ZDF