Robin Hood
Wer kennt ihn nicht, den Helden mit den grünen Strumpfhosen? Robin Hood ist ein lebendiges Phantom. Mit anderen Vogelfreien versteckt er sich in den Wäldern von Sherwood und bringt den Armen zurück, was ihnen der Sheriff von Nottingham stahl. Der Rächer der Enterbten, Beschützer von Witwen und Waisen wird von Adligen, Geistlichen und Staatsdienern gehasst. Denn mit seinen Gefährten Little John, Bruder Tuck und Will Scarlet kann Robin immer wieder die Gewalthaber austricksen. Kein Wunder, dass das Volk Robin liebt. Brenzlig wird es, als auch Lady Marian, Tochter von König John, diesen Wegelagerer interessant findet. Die Neufassung der Geschichte wird mit Wortwitz, Mut und natürlich mit Pfeil und Bogen nun auch im Radio ausgefochten. In zwei Teilen mit Musik von Cornelius Borgolte.
Die SchauspielerInnen haben sich 2016/17bereits auf der Bühne vom Residenztheater mit Robin Hood um Recht und Unrecht gestritten. Autorin Angela Obst hat ihre Theaterfassung in eine Hörspielfassung verwandelt. Ein rebellisches Spiel in zwei Teilen, in dem eine unmögliche Liebe der Gerechtigkeit zum Sieg verhilft. Freiheit für alle … außer für den König, den Sheriff und seine gierige Eintreiber-Truppe.

Mit Thomas Lettow, Gunther Eckes, Manfred Zapatka, Thomas Gräßle, Mathilde Bundschuh, Arthur Klemt, Pauline Fusban, Max Koch, Aurel Manthei und Jule Naumann
Koproduktion mit dem Residenztheater München, BR 2019
Hörspiel
URSENDUNG
21.04.2019   BR 2
R: Kilian Leypold
55', 1. Teil
URSENDUNG
22.04.2019   BR 2
R: Kilian Leypold
55', 2. Teil